BoxtecSupportShopKontaktPlaygroundSitemap

Author Topic: [Makerday18]: Verpflegung  (Read 199 times)

boxtec-support

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 717
  • Karma: +14/-0
    • Boxtec Web
[Makerday18]: Verpflegung
« on: January 22, 2018, 02:14:31 PM »
Dieser Thread soll für die Organisation von Verpflegung am Makerday19 dienen.

Grüsse - Christoph

boxtec-support

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 717
  • Karma: +14/-0
    • Boxtec Web
Re: [Makerday18]: Verpflegung
« Reply #1 on: June 06, 2018, 12:00:31 PM »
Hallo zusammen,

Reto und ich haben verschiedene Optionen zur Verpflegung durchgesprochen und wir sind an einem Punkt an dem wir gerne Eure Meinungen spez. bzgl. Essen hören würden.

Reto hatte anfangs Wienerli und ein Brötchen angeregt und ich habe dazu Kartoffelsalat vorgeschlagen. Für ein paar Wienerli mit Kartoffelsalat vom lokalen Metzger und ein Brötchen müsste man aber 10 Franken oder mehr verlangen, da die Kosten gerade für den Kartoffelsalat rel. hoch sind (man rechnet mit 1kg/4 Personen). Das erschien uns beiden dann für ein eigentlich einfaches Gericht recht hoch.

Nun habe ich bei LemanMake gesehen, dass die einfach drei Foodtrucks angeheuert haben und die Idee fand ich hervorragend, aber auch da werden wohl keine 5 Franken Menus ausgegeben werden.

Für die Getränke haben wir bereits gesorgt, Kaffee und eine kleine Auswahl Mineralwasser/Limos wirds günstig im Pappbecher geben.

Bitte lasst mal hören was Ihr für Erwartungen bzgl. Menu/Essen habt, was dafür ausgegeben werden kann/will/soll oder natürlich weitere Ideen bzgl. Verpflegung.

Danke im voraus - Christoph

arduinopraxis

  • freakyfriday
  • Hero Member
  • *
  • Posts: 531
  • Karma: +10/-0
  • Arduino Praxiseinstieg (3.Auflage)
    • Arduino Praxiseinstieg, 3. Auflage
Re: [Makerday18]: Verpflegung
« Reply #2 on: June 12, 2018, 09:15:49 PM »
Hallo Christoph,

Ich würde auch Wienerli und Brötchen oder Hotdog vorschlagen

Dazu vielleicht noch ein paar Salate (Reis, Teigwaren, grüner Salat).

Mit Getränk dazu sollten die Maker versorgt sein.

Gruss
Thomas

pylon

  • freakyfriday
  • Full Member
  • *
  • Posts: 148
  • Karma: +15/-0
Re: [Makerday18]: Verpflegung
« Reply #3 on: June 13, 2018, 10:07:48 AM »
Hallo Christoph,

ich würde mir da auch nicht zuviele Sorgen machen, 10 Fr. für ein Essen sind jetzt wirklich nicht viel. Ich bin mit Wurst und Brot immer zufrieden, aber ich gelte auch nicht als komplizierter Esser.
Das grössere Problem ist meistens, die Menge abzuschätzen.