BoxtecSupportShopKontaktPlaygroundSitemap

Author Topic: Postweg Deutschland  (Read 1736 times)

MathiasW

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 552
  • Karma: +10/-0
    • my Arduino page
Postweg Deutschland
« on: March 09, 2013, 12:00:25 PM »
Salut,

als vor einigen Wochen eine Bestellung bei Boxtec beim Zoll hängen blieb, dachte ich noch, es ist ein Einzelfall. Doch derzeit scheint es üblich zu sein, dass die Deutsche Post korrekt deklarierte Sendungen aus der Schweiz nicht zustellt. Die Details:
Ich erhielt ein Schreiben der Post, dass ein Päckchen nicht zugestellt werden konnte, da sich aussen an der Verpackung keine Rechnung befand. Als ich beim Zoll in Weil anrief, um zu erfahren, woher das Paket kam und was ich an Unterlagen mitbringen muss, erklärete mir der Zollbeamte, dass ich eine Rechnung mitbringen soll, wie sie aussen an der Packung angebracht sei und stutzte - das Päckchen war korrekt deklariert und laut Zoll sei es unverständlich, warum es nicht zugestellt wurde.
Das Päckchen trägt an der Stirnseite eine Zollinhaltserklärung. An der Längsseite befindet sich eine aussen angebrachte Rechnung und Lieferschein. Diese wurde offensichtlich von der Post geöffnet und gelesen. Warum die Post eine aussen angebrachte Rechnung prüft und als NICHT ausssen angebrachte Rechnung erkennt konnte mir auch auf der Post niemand erklären, es sei nicht nachvollzeihbar, wer dies entscheiden hat.
Rückschlüsse über die Qualifikation der betroffenen Postbediensteten erspare ich mir, das ist aus meiner Sicht klar erkennbar. Wenn also noch jemand dieses absurde Verhalten beobachtet, würde mich das interessieren.

Nur eines ist klar: Die Art, wie das Paket von BoxTec deklariert wurde, kann nicht verbessert werden und ist 100% konform mit den Post und Zollregeln (was der Zoll in jedem der Fälle bestätigte).
 
Interessanterweise werden Pakete aus Hongkong mit einer lächerlichen Deklaration (weisser Zettel mit schwer lesbarem Schriftzug "Electronics 8$", keine Rechnung weder aussen noch innen) problemlos zugestellt.

Ciao, Mathias